Technik- und Journalismusteam

Neben den Theatergruppen werden zwei weitere Gruppen zum Festival eingeladen, die im Rahmen des Festivals die verschiedenen Aufführungen dokumentieren oder technisch betreuen. Das Journalismusteam stellt unter Anleitung einer Medienpädagogin einen Blog zusammen, in dem Texte, Bilder und Filmtrailer veröffentlicht werden.

Die Ergebnisse sind schon während des Festivals online und sind damit auch ein wichtiger Beitrag zu den Gesprächen über die Stücke des Festivals. Für diese Arbeit steht dem Team professionelle Technik zur Verfügung. An einem Livemischpult wird die Aufführung live von drei Kameras gefilmt und geschnitten. Der fertige Film wird dann an Computerschnittplätzen zu einem kurzen Trailer zusammengefasst und editiert. Aber auch alle anderen denkbaren Formate zur Dokumentation des Festivals in Form von Interviews, Atmosphäre u.v.m. können produziert werden.

Das Technikteam reist schon im Vorfeld des Festivals an und baut unter professioneller Anleitung die Bühne auf, installiert Lichter, lernt, das Licht mit einem Computerprogramm zu steuern, richtet verschiedene Lichtstimmungen für die Stücke ein u.v.m.. Beim Festival selbst sind dann immer zwei bis drei Vertreter der Gruppe für das Licht einer Produktion verantwortlich.

 

 

Mehr in dieser Kategorie: « Der Journalismusworkshop beim HSTT